Gudrun Schillack

 

Konzeption Ι Kommunikation Ι Kontakte Ι Presse

Gudrun Schillack


Gudrun Schillack hat Networking betrieben, als man dazu noch „Verbindungen spielen lassen“ sagte. Bei comcreativ sind es ihre Verbindungen in die Kreativbranche, gepaart mit immer neuen Ideen, wie man schließlich alles zu einem kreativen Ganzen werden lassen kann...

Menschen zu verbinden, sie zum Thema machen und die Geschichte hinter der Geschichte aufzuspüren, das hat die Journalistin schon immer begeistert. Schon früh wusste sie, was sie werden wollte, aber erst bei Modezarin Aenne Burda entdeckte sie, welche Möglichkeiten ihr Beruf in der Kreativbranche zusätzlich bietet. Was man bewegen kann, wenn man eingefahrene Gleise verlässt, ohne das Thema im Kern zu verlieren. Gudrun Schillack organisiert Leserreisen und bringt Gleichgesinnte zusammen, engagiert sich bei Events, die sie mit organisiert und dabei schnell lernt, dass Networking der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie kommt ins Gespräch mit den Menschen, die für ihr Hobby Nähen brennen. Gibt ihnen Namen, ein Gesicht, berichtet über sie. Vernetzt und baut für manchen so die erste Stufe zum Erfolg.  

Agieren auf allen Ebenen, das hat Gudrun Schillack zur Selbstständigkeit motiviert, das fasziniert sie bis heute. Sie kennt inzwischen beide Seiten des Redaktions-Schreibtisches. Liefert Kollegen die Infos und Ideen, die sie suchen, betreut mit ihrem Pressebüro Kunden in Sachen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Hat lange Jahre zusammen mit ihrem Mann außergewöhnliche Events und Incentive-Reisen veranstaltet, hat Marken-Placement mit viel persönlichem Engagement betrieben. Und ihre Überzeugung „Marken leben erst, wenn man sie erleben kann“ zum täglichen Geschäft gemacht, story telling im besten Sinne betrieben. Gerade auch abseits der journalistischen Wege. Die Gudrun Schillack allerdings nie ganz verlassen hat. So sachlich auch Produktmeldungen formuliert sind, wenn sie über diejenigen schreibt, die hinter den Produkten stehen, dann erzählt sie am liebsten Geschichten. Lesenswert, emotional und immer gern mit ein wenig feinsinnigem Tiefgang.

 

 

Holger Plichta

 

Konzeption Ι Kommunikation Ι Sticksoftware Ι Schulungen

Holger Plichta


Alles, was mit der Nadel zu tun hat, das ist Seins. Ob mit der Maschine oder von Hand, „nur Klöppeln ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln“, so Holger Plichta, der Kopf von comcreativ. Zur Nadel gekommen ist er früh, „schuld“ daran war die Mutter, die sich eine Strickmaschine gekauft, aber nie benutzt hatte. Seine Neugierde auf die Technik hatte nicht nur eine stattliche Zahl von Pullis zur Folge, die Strickmaschine war auch der direkte Weg in die Kreativbranche. Fachabitur in Design und Gestaltung, Branchenspezifische Fachausbildung, Fachwirt fürs Kaufmännische: Die Technik war es, die Holger Plichta fasziniert und nie mehr los gelassen hat.

So gilt er heute als einer der ganz Wenigen in Deutschland, der – Markenunabhängig – über ein detailliertes Produktwissen in der Kreativbranche verfügt und somit bei Schulungen übergreifend informieren kann. Dies vor allem auch bei Nähmaschinen-Software, bei Händler-Mitarbeiterschulungen ebenso wie in Workshops mit Endverbrauchern. Was ihn am Software-Thema besonders fasziniert? „Was alles machbar ist mit einer Näh- und Stickmaschine und dass die Maschine macht, was ich mir ausgedacht habe“, so Holger Plichta.

Sein Wissen und seine Begeisterung für die Technik gepaart mit dem kreativen Enthusiasmus der Kursteilnehmer, diese ganz besondere Mischung machen die Workshops bei Holger Plichta unvergleichbar. Denn seine Intension ist nicht nur „das Letzte aus den Maschinen herauskitzeln“. Nein, er möchte mehr, möchte mit comcreativ und ihrem Angebot die Kommunikation unter den Kreativen fördern. Auf allen Ebenen. In Schulungen, Weiterbildungen, Workshops, in den persönlichen Begegnungen. Weil Kreativität Austausch ist, von Wissen, Ideen, Emotionen. „Viele behaupten“, so Holger Plichta, „dass sie nicht kreativ sind. Ich kann jedem beweisen, dass er kreativ sein kann.“ Ein Versuch wäre es wert, finden Sie nicht auch?


Barbara Gaa

 

Koordination Events & Workshops -
und die gute Seele von comcreativ®

Barbara Gaa


Barbara Gaa ist die gute Seele bei comcreativ. Hat für jeden ein offenes Ohr und einen guten Rat auf Lager und gerne auch mal einen flotten Spruch auf den Lippen, wenn man meint, es geht nichts voran oder der Stress die Oberhand gewinnen möchte. So lieben wir sie in der Agentur, so schätzen die Kunden sie am Telefon. In unzähligen Gesprächen mit Kreativen, Kursleiterinnen, Partnern, Redaktionen, dem Fachhandel...Im Gespräch locker und dabei doch ein feines Gespür für die leisen Zwischentöne, in der Arbeit gründlich, lösungsorientiert. Barbara Gaa ist erst zufrieden, wenn „der Fall“ gelöst, der Kunde zufrieden ist, der Workshop organisiert und erfolgreich läuft, die Büroarbeit erledigt. Dann hat sie auch gerne ein „offenes Ohr“ für die schönen Seiten des Lebens, bei einem guten Essen, einem guten Tropfen. Eben das, was Baden, ihre Wahlheimat, so liebenswert macht.

 

Unser Team

Heike Bühring

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin Ι NäCafé-Inhaberin

Elke Flierl

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin Ι Stickexpertin

Merle Marie Hassner

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin

Ina Langguth

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin Ι Autorin

Monika Löhnert

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin Ι Autorin

Kerstin Meyer

comcreativ® Beraterin
Nähexpertin