Bärbel Welle

Mit einer alten Singer Nähmaschine, die Bärbel Welle als 16jährige von ihrer Oma bekam, begann alles. Trotz alter Maschine, die neuesten Modetrends gingen immer, Blusen Hosen, Röcke, Bärbel Welle nähte, was die Maschine hergab, für sich und ihre Schwester... Heute näht sie immer noch gerne andere für andere, ihre Familie zum Beispiel, die sie immer wieder mit kleinen Geschenken wie Kissen, Kuscheltieren oder auch Taschen überrascht. Und natürlich kann sie auch heute nicht von der Mode lassen, entwirft und näht, besonders gerne Kostüme. Ihre ganz große Leidenschaft gehört jedoch den Marionetten: Seit über 20 Jahren fertigt sie Marionetten, gibt Kurse zur Herstellung von Marionetten. Außerdem ist sie als Kreativ-Expertin tätig, in einem renommierten Fachverlag und bei comcreativ. Hier ist Bärbel Welle als Workshopleiterin meistens im schönen Bayern aktiv.